24h MTB Neue Infos -hier als pdf zum Ausdrucken

 

NEUER Sanitäter-Notruf:

0170 / 50 70 852  (bitte im Handy abspeichern)

ANKUNFT: Ankommende Teilnehmer können NICHT direkt auf den Campingplatz fahren. Sie werden bei der Ankunft von unseren Einweisern (Warnweste) auf den Campingplatz begleitet und eingewiesen. Sie sind Ansprechpartner für Fragen. Bitte bei den Einweisern einen Müllsack in Empfang nehmen und diesen nach der Veranstaltung in den Abfallcontainer des Campingplatzes werfen. Nicht auf dem Platz liegen lassen. Wir bitten um Verständnis, dass wir Müll, der nach der Veranstaltung auf den zugewiesenen Plätzen liegen bleibt, den Teilnehmern mit 20,- Euro Reinigungsgebühr in Rechnung stellen werden. Gleiches gilt für Strecke und Wechselzone. Bitte den Müll in die entsprechenden Behältnisse werfen. Bitte auch kein Papier von Müsli- oder sonstigen Riegeln auf der Strecke wegwerfen. Wir fahren in einem Naturschutzgebiet. Vögel, Schafe und andere Tiere können diesen Müll aufnehmen und daran sterben!

ANKUNFT EINZELFAHRER: Bitte bekanntgeben, dass Sie Einzelstarter sind, so werden Sie direkt auf die Einzelfahrerplätze verwiesen, die unmittelbar an der Strecke sind, am Germanenland – campingplatzseitig. Hier ist auch eine separate Durchfahrtszone zum Angeben von Getränken durch Betreuer reserviert, damit kein Zeitverlust in der Wechselzone entsteht, die direkt umfahren werden kann. Sollte ein Einzelfahrer sich in der Wechselzone versorgen wollen, muss er genauso aussteigen wie ein Teamfahrer. Siehe auch anhängende Skizze.

ANMELDUNG: Freitag: 17 – 20 Uhr, Samstag: 9 – 12 Uhr. ACHTUNG: Dieses Jahr findet die Einschreibung im neuen Langhaus im Germanendorf statt. Zur Anmeldung muss jeder Fahrer das von ihm persönlich unterschriebene Reglement mitbringen (die Reglements aller Fahrer eines Teams können aber bei der Einschreibung gesammelt abgegeben werden). Bitte vorher aus dem Internet (www.24h-alfsee.de) herunterladen, ausdrucken und mitbringen. Bei der Einschreibung erfolgt auch die T-Shirt-Ausgabe, zunächst für Teilnehmer, die ein T-Shirt bestellt haben. Teilnehmer, die kein T-Shirt bestellt haben, können nach Ende der Einschreibung Restbestände der T-Shirts kaufen.

CAMPINGPLATZ: Bitte die Campingplatzregeln (Aushang) beachten und sanitäre Anlagen sauber halten (nicht mit Radschuhen/Rädern in die Duschen). Rücksichtnahme auf andere Camper. Toiletten befinden sich auf dem Campingplatz und bei der Rezeption. Von 22 Uhr bis 7 Uhr morgens sind die Schranken zu den beiden Campingplätzen geschlossen. Es besteht keine Möglichkeit, ein- beziehungsweise auszufahren. Vor den Schranken gibt es Parkplätze, wo Autos die zum Transport benötigt werden, abgestellt werden können.

FAHRERBRIEFING: Am Samstag um 13 Uhr auf der Bühne auf dem Marktplatz Piazza für alle Fahrer. 13.55 Uhr: Begrüßung durch den Schirmherrn und Bürgermeister auf der Bühne und anschließend Startschüsse für die jeweiligen Startblöcke.

FOTOS: Sportograf fotografiert wieder für Euch. Fotos können anschließend heruntergeladen werden. Direktlink zum Event auf Sportograf.com: https://www.sportograf.com/shop/search/5202 BestOf (low resolution): https://www.sportograf.com/bestof/5202.zip BestOf (low resolution ohne Logo): https://www.sportograf.com/bestof/5202_NOLOGO.zip

 

KINDERRENNEN der OLB für Kinder von 6 bis 13 Jahren: Meldungen und nachträgliche Anmeldung am Sonntag von 9 Uhr bis 9:30 Uhr. Austragungsort ist die Wiese an der Spielscheune Bullermeck. Aufgrund der Entfernung bitte rechtzeitig auf den Weg machen. Startschuss ist am Sonntag um 10 Uhr. Jedes Kind erhält eine Urkunde und einen tollen Preis. Siegerehrung 11:30 Uhr auf der Bühne Alfseepiazza. Die Teilnahme ist kostenlos.

KINDERUNTERHALTUNG: Bullermeck (Spielscheune) in der Nähe. www.bullermeck-alfsee.de

NUDELPARTY: Freitag, 10. Mai, 18 bis 21 Uhr im Langhaus im Germanenland. Nachbuchen von Tickets zum Preis von 7 Euro bei der Anmeldung.

PHYSIOTHERAPIE: Es wird im Apartment-Haus Gänseblümchen in der Nähe der Wechselzone wieder Sporttherapie/Massage für einen guten Zweck (Christliches Kinderhospital Osnabrück) angeboten – bitte Hinweise vor Ort beachten. Spende: Je Massage mindestens 5 Euro, gerne mehr. Bitte für die Massageplanung rechtzeitig in die ausliegenden Listen eintragen.

RACEMAP: Nie wieder unnötiges Warten in der Wechselzone! Per Racemap erkennt Ihr per App immer, wo Euer Fahrer sich gerade auf der Strecke befindet. Alles was Ihr braucht, ist ein Smartphone/Tablet mit einem GPS-Tracker und der Racemap App. Der aktuelle Link:  https://racemap.com/player/24h-mountainbike-rennen-am-alfsee-2019_2019-05-11/  Bitte aus Naturschutzgründen erst am Starttag die Strecke befahren.

RÜCKENNUMMER: Es gibt eine Rückennummer für jeden Fahrer, die getragen werden muss. Fahrer ohne Rückennummern werden nicht auf die Strecke gelassen beziehungsweise disqualifiziert. Sie dient diversen Zwecken:

  • Erkennung der Einzelstarter (1000er Nummer)
  • Unsere mobilen (Safety-Team) und festen Streckenposten (neutrale Helfer, THW, DRK) können Fahrer leichter und gegebenenfalls beim Abkürzen identifizieren
  • Ein- und Auslasskontrolle an der Wechselzone, damit Eure Räder dort nicht entwendet werden. Rad und Fahrer werden von unserem Personal abgeglichen.
  • Unfaire Fahrer auf der Strecke, die gegebenenfalls Unfälle verursachen, können so leichter ermittelt werden

 

STÄNDIGER ERGEBNISDIENST: https://baer-service.de/ergebnisse/ASE/2019/

STARTAUFSTELLUNG: Vorstart in der Wechselzone: Der Startfahrer jedes Teams hat sich ab 13:45 Uhr in die Wechselzone zu begeben. Wir starten in Blöcken in der Reihenfolge 4er und 2er (Block 1) sowie 6er und 8er (Block 2) und am Schluss Block 3 (Einzelfahrer). Abstand 5 Minuten zwischen den Blöcken.

STRECKE: Bitte beachten, dass wir in einem Naturschutzgebiet fahren! Die Strecke darf  NICHT verlassen werden. Die Innenseite des Deichs darf unter keinen Umständen befahren werden! Bitte auf den ausgewiesenen Trails bleiben. Befahren ist nur im Zusammenhang mit der Veranstaltung erlaubt. Die Überlaufschwelle darf nicht überfahren werden. Die Strecke darf in keiner Weise ohne triftigen Grund abkürzt werden. Bei Zuwiderhandlung erfolgt ein sofortiger Wertungs- beziehungsweise Teilnahmeausschluss für das betreffende Team.

URKUNDEN: Stehen nach dem Rennen im Internet zum Ausdruck bereit (www.baer-service.de). In der Endauswertung gibt es eine Spezialwertung für Hobbyfahrer und Firmenteams sowie eine Handicap-Wertung. Die Siegerehrung findet am Sonntag ab 14:45 Uhr auf der Piazza statt. Es werden Sachpreise im Wert von über 10.000 Euro und Pokale für jeden Fahrer des Podiums jeder Klasse ausgegeben. Zusätzlich werden Preise verlost. Unter anderem ein siebentägiger Aufenthalt am Gardasee im Aktiv-Hotel Santa Lucia. Zur Abholung ist ein Lichtbildausweis erforderlich.

VERPFLEGUNG: Die Verpflegung findet von Samstag, 14 Uhr, bis Sonntag, 14 Uhr, im Zelt an der Wechselzone nur für Fahrer und legitimierte Betreuer statt. Es ist nicht erlaubt, Verpflegung und Getränke mit aus der Wechselzone zu nehmen. Weder für Fahrer noch für Betreuer! Dies gilt ebenfalls für Einzelfahrer und deren Betreuer. Speisereste beziehungsweise Verpackung bitte unbedingt in die vorgesehenen Behältnisse entsorgen.

WASCHPLATZ BIKES: Waschplatz: Auf dem Campingplatz 1 (siehe Grafik oben). Dort ist hinter dem Spielplatz (wird ausgeschildert) ein (Auto)-Waschplatz mit Schlauchanschlüssen. Nur dort bitte die Bikes abspritzen. Bei Zuwiderhandlung erfolgt ein Wertungs- beziehungsweise Teilnahmeausschluss für das betreffende Team.

WECHSELZONE: Hier muss gelaufen werden! Der Stabwechsel (Klackarmband) muss im Laufbereich erfolgen. Der Fahrer muss sein Bike bei der Übergabe dabei haben. Der Wechsel des Staffelstabs (Klackarmband) ist nur persönlich und nicht durch Dritte möglich.

In der Durchfahrtszone vor der Wechselzone muss sich der Fahrer selbst mit seinen Betreuern versorgen. Dies gilt für Einzelfahrer in der Einzelfahrerdurchgangsgasse.

Kinder (bis 12 Jahren) und insbesondere Kleinkinder sowie Hunde haben aus Sicherheitsgründen keinen Zugang zur Wechselzone. Wir bitten um Verständnis. Das Betreten und Verlassen der Wechselzone mit dem Rad wird kontrolliert. Es werden nur Fahrer mit der gleich lautenden Nummer an Rad und Rücken rein beziehungsweise raus gelassen.

Wir bitten Fahrer, die ihre Runde beendet haben und die Wechselzone verlassen, auch ihr Fahrrad mitzunehmen und nicht während der gesamten 24 Stunden in der Wechselzone zu parken.

ZEITMESSUNG VOR UND NACH DER WECHSELZONE

Wir haben drei Zeitmessungen:

Nummer 1: Start / Ziel

Nummer 2: Rückseite See

Nummer 3: NEU! Kurz vor der Wechselzone. Diese Zeitmessung muss überfahren werden. Daher bitten wir zu beachten, dass es keinen Fahrerwechsel vor der Einzelfahrerdurchfahrtsgasse gibt. Fahrräder, die nicht auf einer gezeiteten Runde sind, bitte fünf Meter von Zeitmessung Nummer 3 Abstand halten.

WLAN: WLAN ist auf dem gesamten Gelände frei (kein Passwort notwendig).

ZEITNAHME: BAER Service im Infocounter vor dem Bootshaus (auch hinsichtlich Änderungen in der Starterliste), per Mail: Stefan@Baer-Service.de.

_________________________________________________________________

WICHTIGE TELEFON-NUMMERN:

 

NEUER Sanitäter-Notruf:

0170 / 50 70 852  (bitte im Handy abspeichern)

 

Feuerwehr: 112 – Polizei: 110

Safetyteam auf der Strecke 0176 30 100 220

Orga-Team:

Uwe Reinkemeier-Lay:  0171 7596400

Daniel Meier: 0163 2885688

Alfsee GmbH:

Rezeption Camping: 05464 92120 (nur von 7 Uhr bis 22 Uhr)

Sicherheitsdienst Alfsee: 0174 6520687