Nie wieder unnötiges Warten in der Wechselzone!

Ihr kennt das bestimmt, die ewige Frage im Team: „Wann ist mein Teamkollege noch mal losgefahren?“ – „Wann sollte ich wieder in der Wechselzone sein?“ und dann ist man trotzdem entweder zu früh oder spät. Die Lösung dieses Problems heißt Racemap und kann auch in diesem Jahr kostenlos für unser Rennen benutzt werden. Alles was ihr braucht, ist ein Smartphone/Tablet mit einem GPS-Tracker (gibt es zum Runterladen für iOS und Android) und die Racemap App:

google-play-badge799px-Available_on_the_App_Store_(black)

Den Wettkampf-Player für das Rennen am Alfsee findet ihr hier: Racemap-Player zum 24h Rennen am Alfsee und ihr könnt euch dann auch schon vor dem Rennen zum Live-Tracking anmelden und vorher alles ausprobieren.

Racemap funktioniert ohne Registrierung, ihr braucht lediglich euren (Spitz)-Namen und die Startnummer angeben. Die GPS-Daten laufen dann während des Rennens als Live-Stream in der App und auch auf unserer Homepage. So wisst ihr immer genau, wo euer Teamkamerad ist und wann ihr in der Wechselzone sein solltet. Ihr könnt euch das Rennen sogar nachträglich noch einmal im Zeitraffer anschauen.

Als neues Feature kann man in diesem Jahr Teams anlegen und spart sich dadurch das Integrieren jedes einzelnen Fahrers.

Detaillierte Infos und eine Anleitung findet ihr hier: http://racemap.de/static/about

⇒ Kurze Zusammenfassung:

WARUM?
● Zuschauer behalten den Wettkampf bequem im Auge
● Veranstalter überblicken das Geschehen auf der Strecke
● Als Sportler kannst Du nachträglich deinen Wettkampf analysieren

WIE?
● Klick „Kommende Veranstaltungen“, wähle deinen Wettkampf
● Anmeldung nur mit (Spitz)-Name und Startnummer, keine Registrierung notwendig
● Fünf Minuten vor Start das Tracking in Racemap starten und Smartphone gut verstauen

Bitte beachtet, dass das Befahren der Strecke nur am Rennwochenende gestattet ist, da sie durch ein Natur-und Vogelschutzgebiet führt. Zuwiderhandlung haben die sofortige Disqualifikation zur Folge.